Gütesiegel ganzheitlicher Naturheiltherapeuten Österreichs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ausbildungsplätze
Um die TeilnehmerInnen optimal betreuen zu können, legen wir für jede Ausbildung/jeden Workshop eine minimale und maximale TeilnehmerInnenanzahl fest. Die Ausbildungsplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben (unter Vorbehalt der rechtzeitigen Zahlung).

Durchführung
Bei ungenügender TeilnehmerInnenanzahl wird die Ausbildung/der Workhsop in der Regel nicht durchgeführt und die Kosten erlassen, bzw. rückerstattet. Bei Unterschreiten der MindestteilnehmerInnenanzahl kann es in den Einzelfällen vorkommen, dass wir die Ausbildung/den Workshop unter Vorbehalt des Einverständnisses der TeilnehmerInnen durchführen, die Ausbildungs-/Workshopgebühr wird jedoch dementsprechend erhöht.

Übernachtungskosten
Die Kosten für Übernachtung inkl. Verpflegung sind nicht Teil unserer Leistung. Die Kosten sind selbstständig an das Hotel/die Pension zu leisten. Bei etwaiger Stornierung, sind Kosten als auch Abwicklung eigenständig zu klären.

Zahlung & Storno
Nach erfolgter Anmeldung senden wir Ihnen die Anmeldebestätigung und Rechnung zu. Der TeilnehmerInnenplatz ist erst gesichert, wenn die Kosten sechs Wochen vor Beginn der Ausbildung/des Workshops komplett bezahlt sind.

Eine Stornierung der Ausbildung/des Workshop muss schriftlich erfolgen. Als Eingangsdatum gilt das Empfangsdatum des Schreibens. Die Rückerstattung der Ausbildungs-/Workshopkosten ist wie folgt geregelt:

Abmeldezeitpunkt: 14 bis 7 Tage vor Beginn der Ausbildung/des Workshops
- 60 % Rückerstattung der Gesamtkosten
Abmeldezeitpunkt: 6 Tage bis 1 Tag vor Beginn der Ausbildung/des Workshops
- 20 % der Gesamtkosten
Abmeldezeitpunkt: Nach Beginn der Ausbildung/des Workshops
- keine Rückerstattung

Anwesenheitspflicht
Damit wir Ihnen Ihre Teilnahmebestätigung oder Ihr Zertifikat austellen können, sind 80 % Anwesenheit verpflichtend.

Haftung
Die Teilnahme an der Ausbildung/des Workshop ist freiwillig. Jede/r TeilnehmerIn trägt die volle Verantwortung für sich innerhalb und außerhalb der Ausbildung/des Workshop, kommt für eventuell von ihm/ihr verursachten Schäden selber auf und stellt die VeranstalterIn/OrganisatorIn und LeiterIn von Haftungsansprüchen frei.

Änderungen
Programm- und Preisänderungen, sowie Änderungen in den AGB, bleiben der Firma Churfürst Hanzal OG vorbehalten.

Langenzersdorf, im Oktober 2013

SitemapCopyright, HaftungsausschlussImpressum · AGB