Öltipp der Woche

HONG KUAI

Hong Kuai ist ein wertvoller Baum der nur in den steilen Berg der Regenwäler von Taiwan gefunden wird. Die Hölzer sind natürlich gefallen, haben ein besonders holziges Aroma und sind reich an Sesquiterpen. Das nachhaltigen holzige Aroma macht es zu einem wertvollen Holz für Gebäude, Tempel und Schreine. Sein Namen in chinesischen Schriftzeichen bedeutet "Respektiert die Bäume für den Tempel - Gebäude der Gesellschaft". Hong Kuai hat einen höheren Sesquiterpene Anteil als Sandelholz (90 %). Sesquiterpene wirken antiseptisch und entzündungshemmend. Forschung an den Universitäten Berlin und Wien zeigten, dass Sesquiterpene die Sauerstoffversorgung rund um die Zirbeldrüse und Hypophyse erhöhen können. Eine solche Erhöhung des Gehirn Sauerstoffes kann zu einem erhöhten Aktivitätsniveau im Hypothalamus und im limbischen System des Gehirns führen. Dies kann nicht nur zu einer enorm positive Auswirkungen auf die Emotionen, sondern auch auf das Lernen, die innere Haltung und auf viele physikalische Prozesse des Körpers, führen - wie z.B. die Immunfunktion, der Hormonhaushalt und das Energieniveau. Weitere Forschung haben gezeigt, dass Sesquiterpene die Fähigkeit haben, die Blut- Hirn-Schranke zu überwinden und in das Hirngewebe gelangen zu können. Sie sind auch dafür bekannt, dass sie negative Informationen im Zellgedächtnis löschen können. Hong Kuai stärkt das Vertrauen und die positive emotionale Ausrichtung. Es unterstützt die Inspiration und die Atmung.

Unsere Öltipps beziehen sich ausschliesslich auf die hochwertigen und naturreinen ätherischen Öle von YOUNG LIVING.
Über die richtige Anwendung informieren wir Sie gerne unverbindlich.
Diese Informationen sind nicht dazu geeignet einen Arztbesuch zu ersetzen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ausbildungsplätze
Um die TeilnehmerInnen optimal betreuen zu können, legen wir für jeden Kurs eine minimale und maximale TeilnehmerInnenanzahl fest. Die Ausbildungsplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben (unter Vorbehalt der rechtzeitigen Zahlung).

Durchführung
Bei ungenügender TeilnehmerInnenanzahl wird die Ausbildung in der Regel nicht durchgeführt und die Ausbildungskosten erlassen bzw. rückerstattet. Bei Unterschreiten der MindestteilnehmerInnenanzahl kann es in den Einzelfällen vorkommen, dass wir die Ausbildung unter Vorbehalt des Einverständnisses der KursteilnehmerInnen durchführen, die Ausbildungsgebühr wird jedoch dementsprechend erhöht.

Übernachtungskosten
Die Kosten für Übernachtung inkl. Verpflegung sind nicht Teil unserer Leistung. Die Kosten sind selbstständig an das Hotel/die Pension zu leisten. Bei etwaiger Stornierung, sind Kosten als auch Abwicklung eigenständig zu klären.

Zahlung & Storno
Nach erfolgter Anmeldung senden wir Ihnen Anmeldebestätigung und Rechnung zu. Der TeilnehmerInnenplatz ist erst gesichert, wenn der Kurs komplett bezahlt ist.

Eine Stornierung der Ausbildung muss schriftlich erfolgen. Als Eingangsdatum gilt das Empfangsdatum des Schreibens. Die Rückerstattung der Ausbildungskosten ist wie folgt geregelt:

Abmeldezeitpunkt: 14 bis 7 Tage vor Kursbeginn - 60 % Rückerstattung des Kursgeldes
Abmeldezeitpunkt: 6 Tage bis 1 Tag vor Kursbeginn - 20 % des Kursgeldes
Abmeldezeitpunkt: Nach Kursbeginn - keine Rückerstattung

Anwesenheitspflicht
Damit wir Ihnen Ihre Teilnahmebestätigung oder Ihr Zertifikat austellen können, sind 80 % Anwesenheit verpflichtend.

Haftung
Die Teilnahme an der Ausbildung ist freiwillig. Jede/r TeilnehmerIn trägt die volle Verantwortung für sich innerhalb und außerhalb der Ausbildung, kommt für eventuell von ihm/ihr verursachten Schäden selber auf und stellt die VeranstalterIn / OrganisatorIn und LeiterIn von Haftungsansprüchen frei.

Änderungen
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den AGB bleiben der Firma Churfürst Hanzal OG vorbehalten.

Langenzersdorf, im November 2011

SitemapCopyright, HaftungsausschlussImpressum · AGB