Egal, ob du ein eingefleischter Fan von ätherischen Ölen bist oder gerade erst anfängst. Es tauchen immer wieder Fragen wie  „Sind ätherische Öle sicher für Kinder?“ und“Was ist überhaupt ein Vitalöl?“ oder vielleicht sogar „Was zum Teufel sind ätherische Öle?“ auf. Wir versuchen die meist gestellten und wichtigsten Fragen in diesem Blog-Beitrag zu beantworten!

1.) Was sind eigentlich ätherische Öle?

Ätherische Öle sind konzentrierte Pflanzenextrakte, die durch vorsichtige Wasserdampfdestillation, Kaltpressen oder Abstechen von Harz gewonnen werden. Die resultierenden Öle haben ein charakteristisches molekulares Profil, das ihnen spezifische Aromen und Eigenschaften verleiht. Ätherische Öle werden von Menschen seit Tausenden von Jahren für alles verwendet, von kosmetischen und diätetischen Zwecken bis hin zu spirituellen und religiösen Zwecken. Wir glauben, dass ätherische Öle das Beste aus der Natur sind und dass sie die Kraft haben, zu fördern, zu motivieren und zu inspirieren.

2.) Wie kann ich ätherische Öle benutzen?

Es gibt unzählige Möglichkeiten, ätherische Öle zu verwenden: in der Küche oder im Fitnessstudio, vernebeln oder auf die Haut auftragen – die Möglichkeiten sind unbegrenzt! Das Wichtigste was du dir immer merken musst –  jedes Öl ist ANDERS. Überprüfe immer die einzelnen Etiketten um herauszufinden, ob und wie oft ein Öl verdünnt werden muss, bevor es auf die Haut aufgetragen oder eingenommen wird. Du kannst dich auch gerne an unseren anderen Blogbeiträgen orientieren um viele Tipps und Tricks zu erhalten, wie du dich mit den Ölen beschäftigen kannst.

3.) Muss ich jedes ätherische Öl verdünnen?

Reine ätherische Öle sind weitaus wirksamer als die Pflanzenstoffe, aus denen sie extrahiert werden. Einige Öle, wie Lavendel und Copaiba, gelten als sanft und im Allgemeinen sicher, wenn sie direkt auf die Haut aufgetragen werden. Andere Öle wie Zimtrinde und Oregano gelten als „heiß“ und sollten vor dem Auftragen auf die Haut verdünnt werden. Dies gilt auch für unsere Vitality ™ -Öle. Anweisungen zur Verdünnung findest du immer auf den einzelnen Öletiketten.

4.) Wo liegt der Unterschied zwischen Vitality-Ölen und normalen ätherischen Ölen?

Flaschen mit klassischen ätherischen Ölen und die entsprechenden Flaschen mit Vitalölen enthalten dieselben Öle. Vitalöle sind jedoch für diätetische Zwecke und die klassischen ätherischen Öle für die topische und aromatische Anwendung gekennzeichnet. Die Bezeichnung der beiden Produkte ermöglicht es dir, alle Verwendungsmöglichkeiten von ätherischen Ölen gemäß den Anweisungen in der Packung auszunutzen.

5.) Kann ich die ätherischen Öle auch bei meinem Kind anwenden?

Einige Öle sind für Kinder unbedenklich, andere nicht. Um es dir einfach zu machen, haben wir ätherische Ölmischungen und Produkte mit ätherischen Ölen speziell für Kinder und Babys entwickelt. Bevor du Young Living-Produkte mit deinen Kleinen verwendest,ließ dir jedes Etikett gut durch um wirklich alle Informationen zu den Verwendungszwecken zu erhalten. Jedes Kind ist anders. Daher ist es immer eine gute Idee zuerst nur eine kleine ätherischen Öls  zu testen, um sicherzustellen, dass keine Reizungen auftreten. Gerade bei Kindern sollte man großzügig Verdünnen. Einige unserer bevorzugten ätherischen Öle für Babys sind Grapefruit, Lavendel und die Echte Kamille.

6.) Ok – ich kann also ätherische Öle an Babys anwenden. Kann ich sie auch während der Schwangerschaft an mir verwenden?

Genau wie bei Babys können ätherische Öle während der gesamten Schwangerschaft eine großartige Ergänzung deiner täglichen Routine sein. Beginne jedoch auch hier langsam und teste immer an verschiedenen Hautstellen, ob du sie auch verträgst. Wir empfehlen schwangeren Frauen immer, sich an eine ausgebildete Ärztin mit Erfahrung im Umgang mit ätherischen Ölen zu wenden.

7.) Warum soll ich mich für die Öle von Young Living entscheiden?

Unsere Standards für Reinheit sind unerreicht. Da Kunststoffe, Verunreinigungen, billige Füllstoffe und unethische Produktionsmethoden für unsere ätherischen Öle keine Option sind, beziehen wir unsere Öle von unseren eigenen Farmen,  geprüften Lieferanten und testen sie ausgiebig. Wenn ein ätherisches Öl unsere strengen Testanforderungen nicht erfüllt, wird es abgelehnt und kann in keinem Young Living-Produkt verwendet werden. Dies ist alles Teil unseres Seed to Seal® Standards und unserer drei Säulen: Beschaffung, Wissenschaft und Standards. Weitere Informationen darüber findest du unter SeedtoSeal.com.

 

Detaillierte Informationen, wertvolle Anwendungstipps und spezielle Wirkungsweisen erfährst Du bei unseren aktuellen Events

Unsere Empfehlungen beziehen sich AUSSCHLIESSLICH
auf die Verwendung der hochwertigen ätherischen Öle von Young Living!

Die Produkte sind nicht zur Diagnose, Behandlung und Heilung
oder um  irgendeine Krankheit zu verhindern, gedacht
.

Bestellst Du Deine Lifestyle Produkte von Young Living noch nicht selbst? Dann bist Du >hier< richtig!