DIY Lufterfrischer-Rezepte

Warum ätherische Öle die besten Lufterfrischer sind

Es gibt einen Grund, warum die Leute sagen: „Riech‘ an Rosen“, nicht „Riech‘ synthetischen Verbindungen, die so formuliert wurden, dass sie wie eine Rose riechen.“ Warum solltest du dich auch für einen synthetischen Ersatz entscheiden, wenn du die natürliche Variante haben kannst? Es ist an der Zeit, kommerzielle Lufterfrischer abzusetzen und die frischen Düfte der Natur zu genießen!

Es gibt viele Gründe, kommerzielle Lufterfrischer zu vermeiden. Viele enthalten Phthalate, eine Gruppe von Chemikalien, die die Fortpflanzung und Entwicklung des Menschen gemäß der US-amerikanischen National Library of Medicine beeinflussen können. In einem unabhängigen Test fand der Natural Resources Defense Council (NRDC) in vielen kommerziellen Luftauffrischern Phthalate, darunter auch einige, die keine Phthalate auf den Inhaltsstoffen aufgeführt haben, und einige, die als „ganz natürlich“ oder „nicht parfümiert“ bezeichnet wurden.

Lass‘ uns also gemeinsam SWITCHEN und unsere eigenen DIY-Lufterfrischer aus echten Ölen – ätherischen Ölen, die direkt aus der Natur destilliert werden, kreieren! Denn da wissen wir, was drinnen ist.

 

Erfrische dein Auto

Niemand möchte, dass sein Auto nach Turnschuhen oder dem gestrigen Mittagessen stinkt. Wenn es jedoch um die Auffrischung deines Wagens geht, sag „Nein“ zu baumförmigen Lufterfrischern, die an dem Rückspiegel hängen. Mach dir stattdessen, einen natürlichen Lufterfrischer mit ein paar Tropfen Öl!

Schnapp dir einen der neuen Car-Vent-Diffuser von Young Living, die den Luftstrom deiner Autolüftung nutzen, um ätherische Öle zu zerstreuen – kein Wasser, kein Stecker oder Kabel erforderlich! Das leicht verstellbare Design passt zu jeder Lüftungsöffnung und die Wattepads sind wiederverwendbar!

Hier findest du ein paar DIY-Rezepte:

 

DIY Lufterfrischerrezepte für dein Auto

Sunny morning

3 Tropfen Citrus Fresh ätherisches Öl

2 Tropfen Bergamotte ätherisches Öl

2 Tropfen Grapefruit ätherisches Öl

 

Busy bee

2 Tropfen R.C. ätherische Ölmischung

2 Tropfen Valor ätherische Ölmischung

2 Tropfen Orange ätherisches Öl

 

Tropical escape

4 Tropfen Ylang Ylang ätherisches Öl

2 Tropfen Copaiba ätherisches Öl

2 Tropfen Jade Zitrone ätherisches Öl

 

Erfrische dein Zuhause

Wenn du bis jetzt die Freude an dem Duft ätherischer Öle in deinem Zuhause noch nicht entdeckt hast, ist jetzt die Zeit! Diffusermischungen sind leicht anpassbar, sodass du die Öle auswählen kannst, die du und deine Familie lieben – so kannst du jeden Raum mit einem einladenden Aroma füllen, ohne die synthetische Duftstoffe.

Probiere diese erfrischenden Diffusermischungen oder kreiere deine eigenen mit deinen Lieblingsölen:

DIY Lufterfrischerrezepte für dein Heim

Fresh air

6 Tropfen Purification ätherische Ölmischung

3 Tropfen Zitrone ätherisches Öl

1 Tropfen Teebaum ätherisches Öl

 

Lush lavender

6 Tropfen Lavendel ätherisches Öl

3 Tropfen Eucalyptus Radiata ätherisches Öl

2 Tropfen Zitronengras ätherisches Öl

 

The great outdoors

4 Tropfen Schwarzfichte ätherisches Öl

3 Tropfen Limette ätherisches Öl

3 Tropfen Vetivergras ätherisches Öl

 

Tipp: Verleihe deinen Teppichen mit ätherischen Ölen einen zusätzlichen Duftschub! Mische dazu fünf Tropfen deiner Lieblingsmischung mit einer Tasse Backpulver. Streue diese über deinen Teppich und lasse das Ganze 30 Minuten ruhen. Danach gründlich absaugen.

 

Bestellst Du Deine Lifestyle Produkte von Young Living™ noch nicht selbst? Dann bist Du >hier< richtig!

2018-12-06T08:05:50+02:0012. Dezember 2018|DIY, REZEPTE|