Egal ob du mit trockener, sensibler oder fettiger Haut kämpfst, wir haben hier ganz besondere Rezepte um die perfekte Maske für Deinen Hauttyp zu machen.

Mit einer Maske, einem Peeling oder einem Gel kannst Du Deiner Haut etwas Gutes tun – mit der Kraft der ätherischen Öle!

Du kannst ruhig experimentieren, um diese Anwendungen an Deine persönlichen Bedürfnisse anzupassen, die Rezepte sind nur Vorschläge 🙂


Bring Deine Haut zum Strahlen!

Ob durch den Winter oder durch zu viel Sonne – die Haut kann schon mal wahnsinnig trocken sein. Diese erfrischende Maske verwöhnt deine Haut mit feuchtigkeitsspendenden, hautfreundlichen Inhaltsstoffen! Am besten 2 Mal die Woche anwenden, oder wann auch immer Deine Haut danach verlangt!

Zutaten

◊ 1 Esslöffel Honig

◊ 1 Esslöffel Zitronensaft

◊ 1 Esslöffel geriebene Muskatnuss

◊ 1 Esslöffel gemahlenen Zimt

◊ 2 Tropfen Muskatnuss Öl

◊ 2 Tropfen Zimtrinden Öl

Anwendung

  1. Vermische alle Zutaten miteinander zu einer dicken Paste
  2. Die Paste sollte an Deiner Haut haften, füge gegebenenfalls noch Zutaten hinzu um die richtige Konsistenz zu erhalten.
  3. Streiche Dein Gesicht mit der Maske ein.
  4. Nach 20 Minuten kannst Du die Maske abwaschen.

Stop den öligen Glanz!

Wir kennen es alle – unser Gesicht ist manchmal ölig – soo ölig, dass es schon fast reflektiert! Verwende dieses Gel 2x täglich um deine Hautbeschaffenheit zu regulieren ohne sie auszutrocknen.

Zutaten

◊ 5 Esslöffel Aloe Vera Gel

◊ 20 Tropfen Lavendel Öl

◊ 10 Tropfen Teebaum Öl

◊ 1–2 Tropfen Zimtrinden Öl

Anwendung

  1. Vermische alle Zutaten miteinander.
  2. Trage das Gel gleichmäßig und sanft in deinem Gesicht auf.
  3. Sollte etwas über bleiben, kann man es 15-20 Tage in einem geschlossenen Glas, licht- und wärmegeschützt aufbewahren.

Ein strahlender Teint!

Deine Haut fühlt sich grau und fahl an? Mit diesem Peeling bekommt Dein Teint ein wunderbares Strahlen!

Zutaten

◊ 1 Esslöffel Kokos- oder Jojoba-Öl

◊ 1 Teelöffel Backpulver

◊ 5 Tropfen Geranien Öl

Anwendung

  1. In einer Schüssel langsam das Backpulver mit dem flüssigen Kokos- bzw. Jojobaöl vermischen. Durchrühren bis das Gemisch weiß ist.
  2. Das Geranienöl hinzufügen und weiter umrühren.
  3. Das Peeling sanft etwa 1 Minute im Gesicht verreiben und dann abwaschen.

Versorge die Haut mit Feuchtigkeit!

Jeder weiß – wir sollten genug Wasser trinken um unsern Körper gesund zu halten. Doch auch die Haut direkt braucht Feuchtigkeit! Mit dieser Maske verwöhnst Du Deine Haut mit wertvollen Nährstoffen und beugst auch noch Fältchen vor!

Zutaten

◊ 1 Teelöffel Honig

◊ 1 Teelöffel Kokos- oder Jojoba-Öl

◊ ¼ reife (schon weiche) Avocado

◊ 2Tropfen Immortelle Öl

Anwendung

  1. Zerquetsche die Avocado, bis sie zu einem Brei wird und füge die restlichen Zutaten hinzu.
  2. Verteile die Maske in deinem Gesicht und evlt. auch auf deinem Dekollete. Lass sie 15 Minuten einwirken und wasch sie dann mit warmen Wasser ab.
  3. Verwende anschließend eine Feuchtigkeitscreme.

Halte Deine Haut geschmeidig!

Diese „zitronige“ Peeling-Maske entfernt Hautschüppchen im Nu! Außerdem reinigt die Zitrone die Haut schonend und auf natürliche Art und Weise 😉

Zutaten

◊ 2 Eiweiß

◊ 1 Teelöffel Zitronensaft

◊ 2 Tropfen Zitronen Öl

◊ 1 Tropfen Zedernholz Öl

Anwendung

  1. Vermische die Zutaten in einer kleinen Schüssel miteinander bis sie leicht schäumen.
  2. Verteile die Maske in deinem Gesicht und evlt. auch auf deinem Dekollete.
  3. Lass sie 15 Minuten einwirken oder bis sie trocken wird.
  4. Entferne die Maske vorsichtig und evtl. mit warmen Wasser.
  5. Verwende anschließend eine Feuchtigkeitscreme.

Detaillierte Informationen, wertvolle Anwendungstipps und spezielle Wirkungsweisen der ätherischen Öle erfährst Du bei unseren aktuellen Events

Unsere Empfehlungen beziehen sich AUSSCHLIESSLICH
auf die Verwendung der hochwertigen ätherischen Öle von Young Living!

Die Produkte sind nicht zur Diagnose, Behandlung und Heilung
oder um  irgendeine Krankheit zu verhindern, gedacht
.

Bestellst Du Deine Lifestyle Produkte von Young Living noch nicht selbst? Dann bist Du >hier< richtig!