Was tun mit den leeren Ölfläschchen?

21 Wege deine leeren Ölfläschchen zu verwenden

Ätherische Öle sind bis zum Schluss wertvoll, aber wenn der letzte Tropfen aus dem Fläschchen herauskommt, was dann? Wenn du ein Liebhaber von ätherischen Ölen bist, hast du dich wahrscheinlich gefragt, was du mit den kleinen bernsteinfarbenen Flaschen tun sollst, nachdem sie leer sind. Wir haben 21 Optionen, um diese Flaschen bis zum letzten Tropfen Öl und darüber hinaus funktionsfähig zu halten!

Tipp: Einige dieser Ideen erfordern eine saubere Flasche der ätherischen Öle. Um deine Fläschchen zu reinigen, ziehe das Etikett so weit wie möglich von der Schale ab, entferne den Öltropfer und alle Teile des Verschlusses und lege alle Teile in eine Schüssel mit warmem Wasser und einen halben Deckel voll Thieves® Haushaltsreiniger. 10 Minuten einweichen, dann 1 Tropfen ätherisches Zitronenöl auf einen Wattebausch geben, um klebrige Etikettenreste zu entfernen.

 

1. Erstelle deinen eigenen DIY-Roll-On mit Ihren bevorzugten ätherischen Ölen und etwas V-6 ™ Pflanzenöl-Komplex. In unserem Beitrag findest du einige Ideen, um loszulegen.

2. Du kannst auch dein persönliches Badesalz mit den letzten Tropfen deiner Ölfläschchen kreieren, indem du den Deckel entfernst und die Flasche für mindestens 48 Stunden in einer Tasse Meersalz liegen lässt.

3. Kreiere ein Herzstück in deiner Wohnung mit einer oder zwei Blumen in den Flaschen, um daraus kleine Knospenvasen zu machen.

4. Verzaubere deine funkelnden Lichter! Reinige die leeren Flaschen gründlich, entferne die Öltropfpistole und alle Teile des Verschlusses und drücke die Flasche vorsichtig über eine kleine Glühlampe. Dies ist eine großartige Ergänzung zu jeder Urlaubsparty.

5. Fülle eine Flasche mit einem Trägeröl deiner Wahl für unterwegs.

6. Erstelle ein DIY-Gesichtsserum, um deiner Hautpflege Feuchtigkeit zu verleihen. Unsere besten Favoriten sind Geranium, Teebaumöl und Rosmarin. Bewahre dein neues Serum in einer leeren Flasche mit ätherischen Ölen auf.

7. Verwenden die Flaschen, um deine Toilettenartikel für die Reise aufzubewahren. Dinge wie Haaröl, Gesichtsserum und Babypuder passen leicht in eine kleine EO-Flasche. Außerdem schaffen sie so viel Platz in deinem Handgepäck.

8. Versuche dich bei einer DIY-Mischung mit den letzten Tropfen deiner Lieblingsöle. Du wirst es lieben, ein einzigartiges Aroma für deinen Diffusor zu kreieren, und du kannst deine Kreation in einer leeren Ölflasche aufbewahren.

9. Fülle einen Wattebausch mit dem restlichen Öl und verwende es als Mehrzweck-Desodorierungsmittel. Gib den Wattebausch in die Flasche, setze den Deckel wieder auf und lasse ihn drei Tage stehen. Nimm anschließend den Wattebausch heraus und platziere ihn an einem Ort, an dem ein erfrischender Duft entstehen könnte: in stinkenden Schuhen, an der Unterseite eines Mülleimers, in einer Sporttasche und an jedem anderen Ort, an dem ein aromatisches Makeover erforderlich ist.

10. Teile dein meist verwendetes Öl mit einem Freund, indem du etwas davon in eine leere Flasche füllst.

11. Stelle ein Set mit ätherischen Ölen zusammen, indem du kleinere Mengen der am häufigsten verwendeten Öle sowie einige unserer Empfehlungen in leere 5-ml-Flaschen füllst. Bewahre die Kollektion in einer Kosmetiktasche auf, damit du sie jederzeit verwenden kannst.

12. Bringe deine leeren Flaschen zu einem örtlichen Glasrecycler.

13. Erneuere deine Schubladen oder Schränke, indem du den Deckel einer fast leeren Flasche entfernst und das Aroma den Raum durchdringen lässt. Stelle sicher, dass du die Flasche an einer Stelle positionierst, an der sie nicht verschüttet werden kann.

14. Kreiere dein persönliches natürliches Parfüm. Bewahren hierzu deine Mischung in einer deiner leeren Flaschen auf. (Ideen und Inspirationen für Männerdüfte findest du hier.)

15. Verwende das letzte Öl, um eine Auffrischung deiner Matratze herzustellen. Anstatt die Flasche zu reinigen, fülle sie mit Backpulver. Lass das Ganze über Nacht sitzen, damit das Backpulver das Öl vollständig aufsaugen kann. Streue die Mischung über deine Matratze und lasse sie anschließend eine Stunde lang ruhen; sauge dann das Backpulver auf und atme die Frische ein!

16. Gestalte deine eigenen Duftsalze für einen frischen Kick! Fülle dazu eine leere Flasche mit Bittersalz, füge 4 Tropfen eines erfrischenden Duftes hinzu und schüttle sie gut. Öffne die Kappe und atme tief ein, wenn du einen Hauch von etwas Frischem benötigst.

17. Verdünne die gebrauchsfertigen Öle für Kinder in einer deiner leeren Ölfläschchen.

18. Teile die Öle in zwei Flaschen. Behalte das normale Top auf einer Flasche und füge ein Roller-Top auf die andere, so dass du dein Lieblingsöl auf verschiedene Weise verwenden kannst.

19. Mache deinen eigenen aromatisierten Zahnstocher mit dem Rest deiner Plus-Öle. Zimtrinde+, Pfefferminz+ und sogar Zitrone+ machen leckere Zahnstocher. Lege einfach ein paar Zahnstocher in die letzten Tropfen Öl am Boden der Flasche und lasse sie ein oder zwei Tage sitzen. Ta-da: leckere Zahnstocher nach dem Essen!

20. Erfrische deinen Atem mit einem DIY-Atemspray. Fülle eine leere Flasche mit den letzten 6 Tropfen deiner Vitality-Öle mit destilliertem Wasser und füge einen Sprühaufsatz hinzu.

21. Aromatisiere dein eigenes Meersalz mit dem letzten bisschen Plus-Öl in der Flasche. Warte bis keine Tropfen mehr aus der Flasche kommen – trotzdem hat sie immer noch ein starkes Aroma. Fülle die Flasche mit klarem Meersalz, versiegle sie und warte mindestens zwei Tage, bevor du sie verwendest.

Wir hoffen du konntest einige neue Tipps mitnehmen – falls du selbst noch Ideen hast, wie man die leeren Ölfläschchen verwenden kann, schreib sie gerne in die Kommentare! 🙂

Bestellst Du Deine Lifestyle Produkte von Young Living™ noch nicht selbst? Dann bist Du >hier< richtig!

2018-11-29T09:38:08+00:0029. November 2018|DIY, MIND & SPIRIT, REZEPTE|